Spandau : Jugendlicher sitzt betrunken auf Schulklo

Ein 16-Jähriger hat sich bei einem Trinkgelage unter Schülern eine Alkoholvergiftung zugezogen. Die Berliner Feuerwehr befreite ihn am Dienstagnachmittag aus einer Schultoilette in Spandau.

BerlinDer Jugendliche kam mit einer Alkoholvergiftung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 16-Jährige nach Unterrichtsende zusammen mit anderen Schülern in einem Supermarkt Alkohol gekauft und außerhalb des Schulgeländes getrunken. Später ging die Gruppe dann nochmals zurück in die Schule in der Straße Im Spektefeld. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben