Spandau : Laster erfasst Radler und verletzt ihn tödlich

Ein 51-jähriger Radler ist am Dienstagvormittag in Spandau von einem rechtsabbiegenden Laster tödlich verletzt worden. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

von

Ein 51-jähriger Radler ist am Dienstagvormittag in Spandau von einem rechtsabbiegenden Laster tödlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Radler auf dem Radweg der Klosterstraße in Richtung Rathaus Spandau unterwegs. Der Fahrer des Lkw wollte gegen 9.20 Uhr aus der Klosterstraße nach rechts in die Ruhlebener Straße abbiegen und erfasste dabei den 51-Jährigen, als dieser gerade die Ruhlebener Straße überquerte.

Der Radler erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer wurde mit einem Schock im Krankenhaus behandelt. Die genaue Unfallursache war bis zum späten Abend noch unklar. Es ist bereits der dritte tote Fahrradfahrer in diesem Jahr.

50 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben