Spandau : Straßenräuber bedrohte Opfer mit Schraubendreher

Am Montagabend hat die Polizei einen Straßenräuber in Spandau gefasst. Der Mann hatte einen 26-jährigen zunächst angeschnorrt, ihn dann mit einem Schraubendreher bedroht.

von

Zuerst wollte er Geld und Zigaretten schnorren, dann wurde er gewalttätig: Am Montagabend gelang es der Polizei, einen 28-Jährigen kurz nach seiner Tat festzunehmen. Gegen 23.10 Uhr hatte der mutmaßliche Täter einen 26-jährigen Mann im Amorbacher Weg angesprochen, um Geld und Zigaretten zu schnorren. Das Opfer weigerte sich zwar, ihm Geld zu geben, bot ihm jedoch eine Zigarette an. Daraufhin zückte der Tatverdächtige einen Schraubendreher und entriss ihm die Zigarettenschachtel. Doch weit kam er nicht. Die alarmierten Polizeibeamten fassten ihn wenig später in der Wegscheider Straße.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben