Spandau : Tabakladen überfallen - Inhaber gefesselt

Bei einem Überfall auf einen Zeitungs- und Tabakladen haben zwei unbekannte Täter den 60-jährigen Inhaber in einem Hinterzimmer gefesselt. Sie entnahmen Geld aus der Kasse und stahlen diverse Tabakwaren.

Zwei Unbekannte haben in Spandau einen Zeitungs- und Tabakladen überfallen. Die beiden Männer betraten das Geschäft im Ortsteil Staaken am Freitagmorgen und bedrohten den 60-jährigen Inhaber mit einem Messer, wie ein Polizeisprecher sagte.

Anschließend fesselten sie ihn in einem Hinterzimmer, entnahmen Geld aus der Kasse und stahlen diverse Tabakwaren, die sie in einem schwarzen Kunststoffbeutel verstauten. Die Täter entkamen unerkannt, der 60-Jährige blieb unverletzt. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben