Spielotheken-Überfall in Britz : Wenige Stunden nach Raub gefasst

Weit kam ein mutmaßlicher Spielotheken-Räuber nach einem Überfall am Donnerstag nicht: Nur wenige Stunden nach der Tat fassten Fahnder den 31-Jährigen in Britz.

von

Der 31-Jährige soll gegen 16 Uhr eine Spielothek in der Blaschkoallee in Britz überfallen haben. Dabei bedrohte er offenbar die Angestellte mit einem Messer und verlangte von ihr, die Tageseinnahmen herauszugeben.. Als die 27-Jährige seiner Auffassung nach nicht schnell genug reagierte, wurde sie von ihm zu Boden gestoßen. Anschließend griff der Räuber selbst in die Kasse und floh. Die Angestellte erlitt einen Schock. Mit Hilfe detaillierter Angaben eines Zeugen, der die Flucht des Maskierten beobachtet hatte, konnten die Fahnder gegen 21 Uhr das Fluchtfahrzeug am Dammweg/Ecke Grenzallee anhalten, den 31-Jährigen festnehmen und Beweismittel in dem Auto beschlagnahmen. Die Ermittlungen dauern an.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar