Staaken : Ursache für Tod eines 20-Jährigen noch unklar

Die Polizei ermittelt im Fall des Todes eines 20-Jährigen in Berlin-Staaken. Der Mann wurde mit einer Kopfverletzung in seiner Wohnung leblos aufgefunden.

Der junge Mann war am Freitag tot in seiner Wohnung gefunden worden, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Aufgrund von Kopfverletzungen war ein Fremdverschulden nicht auszuschließen. Die Ergebnisse einer Obduktion lagen jedoch am Samstagvormittag noch nicht vor. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben