Staaken : Zwei Wohnwagen brennen ab

Wieder Feuer an Fahrzeugen in Berlin: Unbekannte haben in Staaken zwei Wohnwagen auf einem verwildertem Grundstück angezündet.

Zwei Wohnwagen sind in Staaken abgebrannt. In der Nacht zum Dienstag bemerkte ein Autofahrer starken Rauch im Weidenweg in dem Spandauer Ortsteil und alarmierte die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Die Einsatzkräfte löschten die brennenden Caravans, die auf einem verwilderten Grundstück standen. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Fahrzeuge angezündet wurden. „Es kann sein, dass dies fahrlässig oder vorsätzlich passiert ist“, sagte eine Sprecherin der Polizei. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar