Staatsschutz ermittelt : Unbekannte zünden einen Porsche und zwei BMWs an

Drei Autos sind in der Nacht zu Samstag in Berlin in Brand gesteckt worden. In der Nähe des Treptower Parks brannte ein Porsche. In einer Kreuzberger Straße standen gleich zwei BMWs fast zeitgleich in Flammen.

In der Dieffenbachstraße in Kreuzberg haben Unbekannte gleich zwei Brandanschläge auf Luxus-Autos verübt. Gegen 3 Uhr riefen Passanten die Polizei, als sie den ersten brennenden BMW entdeckten. Wenig später, um kurz nach 3 Uhr bemerkten Polizeibeamte einen weiteren Brand am Hinterrad eines zweiten BMW. Die Polizisten löschten das Feuer und konnten größeren Schaden verhindern.

In der Puschkinallee in Treptow brannte in der selben Nacht, ebenfalls in den frühen Morgenstunden, ein Porsche. Ein daneben geparkter Opel wurde ebenfalls beschädigt.

Ein politischer Hintergrund ist laut Polizeiangaben in allen drei Fällen nicht auszuschließen.


11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben