Stau auf Avus und in Schmargendorf : Verkehrsbehinderungen wegen brennender Lkw

Die Feuerwehr musste am Mittwoch zweimal brennende oder qualmende Lkw löschen. Dabei kam es teilweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

von

Zunächst hatte gegen 10.15 Uhr auf der Avus ein Lkw Feuer gefangen. Ursache war laut Polizei ein Kabelbrand im Führerhaus des Fahrzeugs. Die Feuerwehr löschte den Brand und begleitete den Lkw bis zur Abfahrt Hüttenweg. Es kam während dessen zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen und einem Rückstau, hieß es bei der Polizei.

Um 12.55 Uhr qualmte es dann in einem Lkw kurz hinter dem Tunnel Schlangenbader Straße in Richtung Konstanzer Straße in Schmargendorf. Hier seien die Bremsen fest gewesen. Die Feuerwehr nahm sich der Sache an. Wenig später habe der Fahrer dieses Lasters aber weiter fahren können.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar