Steglitz : 29-Jähriger nach Tötung eines Senioren festgenommen

Nach der Tötung eines 74-Jährigen in Steglitz hat die Polizei am Samstag einen 29 Jahre alten Verdächtigen festgenommen. Der Mann räumte ein, die Tat begangen zu haben.

Nach der Tötung eines 74-Jährigen in Steglitz hat die Polizei am Samstag einen 29 Jahre alten Verdächtigen in Tempelhof festgenommen. Der 29-Jährige habe bei seiner Vernehmung eingeräumt, den 74 Jahre alten Mann am 21. Dezember getötet zu haben, sagte ein Polizeisprecher. Die Hintergründe der Tat seien noch nicht ermittelt. Gegen den Mann wurde noch am Sonntag Haftbefehl erlassen: Ihm wird Mord vorgeworfen.

Der Senior war am Dienstagabend (22. Dezember) von seiner 35-jährigen Nichte tot in seiner Wohnung in der Schloßstraße 127 gefunden worden. Laut Obduktionsergebnis starb der Mann „aufgrund von stumpfer Gewalt gegen den Oberkörper“. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben