Steglitz : Radfahrer fährt zwei Fußgängerinnen an

Bei einem Unfall in Steglitz wurden am Mittwochabend zwei Fußgängerinnen verletzt, eine der Frauen erlitt einen Beinbruch. Ein Radfahrer war über Rot gefahren.

Um 19:40 Uhr kam es in Steglitz auf der Schlossstraße zu einem Unfall, bei dem zwei Fußgängerinnen verletzt wurden. Ein 33-jähriger Fahrradfahrer fuhr an einer Ampel über Rot und übersah zwei Frauen im Alter von 45 und 46 Jahren, deren Fußgängerampel Grün zeigte. Die 45-Jährige erlitt einen Unterschenkelbruch, die 46-Jährige eine Halswirbelprellung. Der Radfahrer blieb unverletzt. (svo)

70 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben