Steglitz : Rentner offenbar getötet

Ein 74-jähriger Mann ist in einer Steglitzer Wohnung offenbar einem Verbrechen zum Opfer gefallen.

Der in Steglitz getötete 74-jährige Mann wird obduziert. Die Untersuchung sollte noch am Mittwoch Klarheit über die Todesursache bringen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Hintergründe der Tat seien weiter unklar.

Die ersten Ermittlungen am Fundort deuten den Angaben zufolge auf ein Tötungsdelikt hin. Einen Tatverdächtigen gibt es laut Staatsanwaltschaft bisher nicht. Eine Mordkommission ermittelt.

Eine 35-jährige Frau hatte ihren Onkel den Angaben zufolge am Dienstagabend in einer Erdgeschosswohnung in der Schloßstraße entdeckt und die Polizei alarmiert. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar