Steglitz-Zehlendorf : Fußgängerin von Auto erfasst

Eine 55-Jährige ist in Lichterfelde von einem Fahrzeug angefahren und schwer verletzt worden. Schuld ist vermutlich die Fahrerin eines Volvo.

Clara Lindemann
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Eine Fußgängerin ist am Dienstagabend in Lichterfelde auf einem Bürgersteig angefahren worden. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen.

Der Unfall ereignete sich um 19 Uhr auf dem Gehweg der Drakestraße. Die 42-jährige Fahrerin eines Volvo fuhr zu dem Zeitpunkt aus einer Grundstückseinfahrt heraus, um auf die Fahrbahn zu kommen. Dabei erfasste sie eine 55-jährige Fußgängerin. Die Passantin stürzte und wurde wegen ihrer schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei handele es sich nach den ersten Ermittlungen um einen Unfall, an dem die Volvo-Fahrerin die Schuld trage.

13 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben