Storkow : Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

In Storkow sind zwei Menschen durch einen Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden. Die Fahrerin hatte aus bisher noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 246 in Storkow (Oder-Spree) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Am Mittwochmorgen hatte eine 23-jährige Frau aus bisher noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, wie die Polizei mitteilte. Ihr Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem anderen Auto zusammen.

Der Polizei zufolge wurden die 23-Jährige und der 50-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos bei der Kollision schwer verletzt. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B 246 wurde für etwa drei Stunden voll gesperrt. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben