Strandbad Wannsee : Freiluftkonzert wegen Warnung vor starken Windböen abgesagt

Das Freiluftkonzert Energy in the Park, das am Samstagabend im Strandbad Wannsee stattfinden sollte, musste vom Veranstalter kurzfristig abgesagt werden. Grund war eine Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor Windböen bis zur Stärke 7.

Diese wurde laut Polizei von 19 bis 22 Uhr für Berlin herausgegeben worden war. Die riesige Bühne für das Open Air Konzert, zu dem 20 000 Menschen gekommen waren, sei nur bis Windstärke 6 sicher, hieß es. Bei der Feuerwehr wusste man am Samstagabend nichts von der Warnung. Auch Meldungen über Schäden lagen nicht vor. (kög/das)

0 Kommentare

Neuester Kommentar