Streit auf S-Bahnhof : Punks verletzen Mann mit Messer

Eine Auseinandersetzung im Trinkermilieu eskalierte in der Nacht zu Mittwoch auf dem S-Bahnhof Neukölln. Ein 40-Jähriger wurde schwer verletzt.

von

Nach einem Streit mit zwei Männern aus der Punkerszene wurde ein 40-Jähriger gegen 23.20 Uhr durch Messerstiche im Brustbereich schwer verletzt. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Der Verletzte musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach Polizeiangaben nicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben