Täter flüchten : 27-Jähriger wird mit Messer attackiert

Ein 27-jähriger Mann wird nach einem Streit mit einem Messer niedergestochen und muss in eine Klinik eingeliefert werden.

von

Ein 27-jähriger Mann ist am Donnerstagabend gegen 20 Uhr 45 in der Transvaalstraße von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen worden. Laut Polizeiangaben ist dem Messer-Angriff ein Streit zwischen dem Opfer und mehreren unbekannten Personen vorausgegangen. Zunächst konnte das Opfer flüchten, doch als die Verfolger ihn einholten, stach einer der Männer mit einem Messer auf den 27-Jährigen ein. Der Mann musste mit mehreren Stichverletzungen in eine Klinik eingeliefert werden - Lebensgefahr besteht nicht. Während des Einsatzes war die Transvaalstraße zwischen Afrikanische Straße und Genter Straße gesperrt.Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar.

Autor

46 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben