Tankstelle in Niederschöneweide : Diebe klauten Schnaps und Zigaretten

Sie kamen zu dritt und traten die Glastür einer Tankstelle in Niederschöneweide ein. Ziel der Diebe waren Schnaps und Zigaretten. Erst mit Hilfe der Bundespolizei gelang es, die Täter zu stellen.

In der Nacht zu Samstag haben drei Männer gegen 1 Uhr eine Tankstelle in Niederschöneweide überfallen. Laut Angaben der Polizei traten die Täter die Glasscheibe der Eingangstür ein und gelangten in den Verkaufsraum der Tankstelle im Adlergestell. Kurz darauf flüchteten sie mit diversen Spirituosen und Zigaretten. Ihre Beute hatten sie in Bettlaken gepackt und versuchten sich in Richtung einer Sportanlage entlang eines Bahndamms abzusetzen. Mit Unterstützung der Bundespolizei gelang es den alarmierten Polizisten schließlich drei Tatverdächtige im Alter zwischen 25 und 45 Jahren in der Michael-Brückner-Straße zu stellen. Entlang des Fluchtweges fanden die Beamten einen Großteil der Beute.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben