Tankstellenüberfall in Berlin-Kreuzberg : Räuber auf der Flucht

In Berlin-Kreuzberg überfielen in der Nacht zum Samstag zwei Männer eine Tankstelle. Sie erbeuteten die Einnahmen und flüchteten.

In der Nacht zum Samstag wurde in Berlin-Kreuzberg eine Tankstelle überfallen. Gegen 23.30 Uhr betraten zwei Männer die Tankstelle in der Prinzenstraße und bedrohten den 26-jährigen Angestellten mit einem Klappmesser. Sie forderten ihn auf, die Kasse zu öffnen und ihnen die Einnahmen zu überreichen. Mit diesen flohen die beiden Männer schließlich in Richtung Moritzstraße. Der Angestellt blieb unverletzt. (Tsp)

Zwei Maskierte überfielen Uhrengeschäft

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben