Tatort City West : Sechs Touristen von Trickdieben überfallen

Mehrere Trickdiebe haben in der Nacht zum Sonntag eine Touristengruppe in der westlichen Innenstadt überfallen.

Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv


Sechs Touristen sind in der Nacht zum Sonntag kurz nach 2 Uhr früh von mehreren Trickdieben in der Nähe des Kurfürstendamms bedrängt und angegriffen worden. Laut Polizei umringten die Täter ihre Opfer, die vom Breitscheidplatz gekommen waren, an der Ecke Ranke- und Augsburger Straße und „gaukelten ihnen mit plötzlichen Umarmungen Herzlichkeit vor“. Dabei hätten sie versucht, Wertgegenstände zu ertasten und zu stehlen.

Als einer der Umarmten dies bemerkte und laut schrie, kam es zu einem Tumult. Dabei bekam ein 47-jähriger Tourist Faustschläge ins Gesicht. Die anderen fünf Reisenden im Alter von 17 bis 19 Jahren blieben unverletzt.

Die Täter entkamen unerkannt. Der „Begrüßungs- und Umarmungstrick“ sei eine bekannte Masche, warnt die Polizei. Tsp

5 Kommentare

Neuester Kommentar