Tatverdächtige sind 14 bis 16 Jahre alt : Drei Festnahmen nach Angriff auf geistig behindertes Mädchen

Die Polizei hat drei Jugendliche im Alter von 14, 15 und 16 Jahren festgenommen, die am Mittwoch ein geistig behindertes Mädchen angegriffen, bespuckt und geschlagen haben sollen.

von

Zwei Tage nach dem Angriff auf ein geistig behindertes Mädchen hat die Polizei drei arabischstämmige Tatverdächtige festgenommen. Fahnder der Sonderkommission gegen Jugendgruppengewalt erwischten in Tegel zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16. Nach weiteren Ermittlungen wurde auch der 14-jährige Haupttäter festgenommen. Insgesamt fünf Jugendliche hatten am Mittwoch am Weddinger Leopoldplatz die Behinderte geschlagen, bespuckt und als sie am Boden lag noch getreten.

Ein Zivilpolizist, der einschritt, wurde ebenfalls geschlagen und mit Reizgas attackiert. Während die beiden Älteren wieder auf freiem Fuß sind, soll bei Mohamed G. eine Unterbringung in einem geschlossenen Heim geprüft werden. Der 14-jährige G. ist bei der Polizei bereits als Intensivtäter bekannt.

Autor

81 Kommentare

Neuester Kommentar