Tegel : Mädchengruppe überfällt zwei junge Frauen

Zwischenfall beim Hafenfest in Tegel: Zwei junge Frauen wurden von einer Mädchengruppe brutal überfallen und ausgeraubt. Die beiden Opfer mussten wegen Gesichtsverletzungen behandelt werden.

Am Rande des Tegeler Hafenfestes sind zwei junge Frauen von Jugendlichen brutal ausgeraubt worden. Am Freitagabend hatten sich die zwei Opfer im Alter von 17 und 18 Jahren an der Greenwichpromenade aufgehalten, als sie von vier bis fünf Mädchen angesprochen wurden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Plötzlich schlugen und traten die Mädchen auf die zwei ein, sodass diese Verletzungen im Gesicht erlitten.

Nach Angaben der Polizei entrissen die Täterinnen der 17-Jährigen anschließend ihre Handtasche und flüchteten in Richtung Hafenfest. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben