Tempelhof : Bewaffneter Räuber überfällt Supermarkt

Ein maskierter und bewaffneter Mann am Montagabend einen Kassierer in einem Supermarkt und raubte Geld. Der Täter flüchtete auf dem Fahrrad.

Ein bewaffneter Mann hat am Montagabend einen Supermarkt in Tempelhof überfallen. Der maskierte Räuber bedrohte in der Filiale in der Steinstraße einen 23-jährigen Angestellten und forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nachdem er das Geld an sich gebracht hatte, flüchtete er mit seiner Beute auf einem Fahrrad in Richtung Bahnhofstraße.

Verletzt wurde niemand. Ein Raubkommissariat ermittelt. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben