Tempelhof : Fußgängerin bei Verkehrsunfall getötet

Am späten Mittwochabend wurde in Tempelhof eine 66-Jährige Fußgängerin von einem Auto überfahren. Sie starb noch am Unfallort.

BerlinEine offensichtlich betrunkene 66 Jahre alte Frau ist am späten Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Tempelhof ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge achtete die Fußgängerin beim Überqueren des Tempelhofer Damms nicht auf den Straßenverkehr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau wurde von dem Fahrzeug eines 59-Jährigen erfasst. Sie erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der Tempelhofer Damm war während des Rettungseinsatzes in Fahrtrichtung stadtauswärts für rund zwei Stunden gesperrt. (jz/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben