Tempelhof : Überfall auf Lebensmittelladen

Am Montagabend haben zwei Maskierte einen Lebensmittelladen in der Manteuffelstraße im Berliner Stadtteil Tempelhof überfallen. Sie konnten Bargeld erbeuten.

Die beiden 34- und 18-jährigen Angestellten eines Lebensmittelladens in der Manteuffelstraße in Berlin-Tempelhof wollten am Montagabend gegen 21 Uhr 30 gerade Feierabend machen, als sie von zwei maskierten Männern mit einer Schusswaffe bedroht und in das Geschäft zurückgedrängt wurden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, forderten die zwei Räuber Bargeld von dem 34-Jährigen. Die Männer konnten mit ihrer Beute in einem Kleinwagen Richtung Attilaplatz fliehen. Verletzt wurde niemand. (Tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben