Tempelhof : Unbekannte zünden DHL-Fahrzeuge an

Sieben Fahrzeuge der Deutschen Post haben Mittwochnacht auf dem Betriebsgelände in Tempelhof gebrannt. Die Flammen griffen auf ein benachbartes Gebäude über.

Sieben DHL-Transportfahrzeuge ausgebrannt
Die ausgebrannten Transportfahrzeuge der Post-Logistiktochter -Foto: dpa

BerlinIn Tempelhof haben in der Nacht zu Donnerstag auf einem Betriebsgelände der Deutschen Post sieben DHL-Fahrzeuge gebrannt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, schlugen die Flammen meterhoch in die Luft und griffen auf das Vordach des Gebäudes in der Schöneberger Straße über. Die Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen auf das Gebäude verhindern. Ein politischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen, der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Ob ein Zusammmenhang mit den derzeit stattfindenden linken "Action Weeks" besteht, konnte die Polizei gegenüber Tagesspiegel.de nicht bestätigen. (nal/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben