Tempelhof : Zweijähriger bei Unfall schwer verletzt

Schlimmer Unfall in Tempelhof: Ein kleiner Junge rennt auf den Damm, eine Autofahrerin kann nicht mehr bremsen und fährt ihn an.

BerlinIn Tempelhof ist am Dienstagabend ein zweieinhalbjähriger Junge von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Eine 27-jährige Frau war auf dem Mariendorfer Damm in Richtung Zentrum gefahren, als das Kind plötzlich auf die Straße rannte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen. Der kleine Junge kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus und muss dort stationär behandelt werden. (ut/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben