Teptow : Raubüberfall auf Supermarkt

Sie waren maskiert und bedrohten die Angestellten mit Pistolen und einem Messer. Vier Räuber haben am Mittwoch einen Supermarkt in Baumschulenweg überfallen.

von

Gegen 20.45 Uhr erschien das Quartett in dem Lebensmitteldiscounter in der Hänselstraße und hielt den beiden Angestellten zwei Schusswaffen und ein Messer vor. Die Täter forderten Geld. Als sie erhalten hatten, was sie verlangten, schnappten sie sich noch zwei Stangen Zigaretten und flüchteten mit einem Auto, das vor dem Supermarkt bereit stand in Richtung Rinkartstraße. Die 31-jährige Angestellte erlitt bei dem Überfall einen Schock. Ihr Kollege, 24, blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben