"Throw back Thursday" : Polizei twittert Meldungen aus dem Jahr 1810

Die Polizei nimmt den sogenannten "Throw back Thursday" auf Twitter besonders ernst und verschickt Nachrichten aus dem Jahre 1810.

von
Foto: Twitter Polizei Berlin

Die Berliner Polizei hat im Archiv gekramt und einige Polizeimeldungen aus 1810 gefunden. Am "Throw back Thursday" an dem auf Social Media die Benutzer unter dem Hashtag #tbt Geschichten oder Bilder aus kürzerer oder längere Vergangenheit posten, hat die Polizei die 207 Jahre alten Nachrichten hervorgeholt und twitterte sie eine Stunde lang von 13 bis 14 Uhr vom Account @PolizeiBerlin_E unter dem Hashtag #PM1810.

Auch damals haben Schurken schon Fräuleins und Witwen bestohlen und betrogen:

Aber die Polizei war neben der Verbrechensbekämpfung auch auf den Erhalt der Sittlichkeit bedacht:

Damals gab es noch keine Autounfälle - Pferde waren aber im Straßenverkehr auch nicht ungefährlich:

Prison Break Spandau:

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben