Tiergarten : Brennende Autos vor Staatsbibliothek

In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte zwei Autos in Brand gesetzt. Passanten riefen die Feuerwehr, doch die beiden PKW brannten vollständig aus.

Passanten bemerkten gegen 0:25 Uhr, wie auf dem Parkplatz der Staatsbibliothek auf der Potsdamer Straße zwei „Mercedes A-Klassen“ brannten und riefen die Feuerwehr, sagte ein Polizeisprecher. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, waren die beiden Fahrzeuge bereits vollständig niedergebrannt.

Durch den Funkenflug wurde ein weiter abseits geparkter „Kia“ ebenfalls beschädigt. Das Gebäude der Staatsbibliothek war nicht gefährdet, hieß es von der Polizei. Von einer politisch motivierten Brandstiftung geht die Polizei allerdings nicht aus. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar