Tiergarten : Diebin ließ Kleinkind im Laden zurück

Erst staunte die Kassiererin, dann die Polizei: Eine bei einem Ladendiebstahl erwischte Frau flüchtete am Sonnabendnachmittag aus einem Supermarkt – und ließ dabei einen kleinen Jungen in einer blauen Karre einfach stehen.

von

Nach Zeugenaussagen hatte die südländisch wirkende Frau noch zwei etwa zehn bis zwölf Jahre alte Mädchen dabei, die mit aus dem Netto-Supermarkt an der Kurfürstenstraße in Tiergarten flüchteten. Was sie stehlen wollte, blieb unklar.

Der etwa eineinhalb bis zwei Jahre alte Junge wurde von der Polizei zum Kindernotdienst gebracht. Zudem wurde das Jugendamt eingeschaltet. Bis gestern Nachmittag fragte niemand nach dem Kind. Einfach so abholen könne die Frau das Kind auch nicht mehr, hieß es gestern. Der kleine Junge machte einen gepflegten, sauberen und vollständig bekleideten Eindruck. Unter anderem trug er eine Strickmütze mit Winnie-Pooh-Motiv. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen Verletzung der Fürsorgepflicht.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar