Tiergarten : Falsche Polizisten stehlen Auto

Köpenickiade in Tiergarten: Unbekannte brausten in der vergangenen Nacht mit dem Audi eines Berlin-Touristen davon. Sie hatten sich als Polizisten ausgegeben und den Fahrer zum Anhalten aufgefordert.

Der 40-jährige Berlin-Besucher fuhr gegen 23.45 Uhr mit einem Mietwagen auf der Gabriele-Tergit-Promenade in Tiergarten, als er aus einem silberfarbenen Peugeot von angeblichen Polizisten zum Anhalten aufgefordert wurde. Der Beifahrer des Peugeot forderte den Mann auf, sich zu seinem "Kollegen" an das "Polizeiauto" zu begeben.

Plötzlich sprang der Unbekannte in den Audi A 5 und fuhr dem ebenfalls flüchtenden Peugeot-Fahrer hinterher. Ein Raubkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. (ho)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben