Tiergarten : Passanten halten Räuberpärchen auf

Ein Räuberpärchen wollte gestern am frühen Abend in Tiergarten einen Imbiss überfallen. Womit die beiden nicht rechneten: Die Imbiss-Mitarbeiter setzten sich zur Wehr. Und am Ende wurden die Räuber von Passanten aufgehalten.

Ein Imbissbetreiber und dessen Mitarbeiterin haben sich gestern Abend in Tiergarten erfolgreich gegen zwei Räuber gewehrt. Wie die Polizei meldet, entriss gegen 18.10 Uhr eine 23-jährige Frau einer 25 Jahre alten Angestellten im S-Bahnhof Bellevue die Geldbörse. Als die Imbiss-Mitarbeiterin versuchte, die Räuberin festzuhalten, schlug diese mit einer Glasflasche zu und rannte aus dem Bistro. Der 36-jährige Imbissbetreiber hörte dann die Hilfeschreie seiner Angestellten, lief der Flüchtenden nach und hielt sie fest. Daraufhin griff ihn der 27 Jahre alte Begleiter der Festgehaltenen mit mehreren Tritten in den Rücken und gegen die Beine an. Passanten hielten daraufhin das Räuberduo bis zum Eintreffen der Polizei fest. Beide wurden der Kriminalpolizei überstellt. Die Angestellte und ihr Chef erlitten leichte Verletzungen. (TSP)

4 Kommentare

Neuester Kommentar