Tödlicher Unfall auf der A9 : Kleintransporter rast in Stauende

Bei einem Auffahrunfall auf der A9 Richtung Potsdam ist in der Nacht zu Dienstag ein Mann gestorben. Er raste ins Stauende und war sofort tot.

Ein Rettungswagen in Berlin im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen in Berlin im Einsatz. (Symbolbild)Foto: picture-alliance/ ZB

Ein Mann ist bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9 Richtung Potsdam getötet worden. Das teilte die Feuerwehr am Mittwochfrüh mit. Der Fahrer eines Kleintransporters war zwischen den Anschlussstellen Brück und Beelitz in einen Schwerlasttransporter am Stauende gekracht. Der Mann sei sofort tot gewesen. Weitere Verletzte gab es nicht. Die Strecke war bis in die Morgenstunden voll gesperrt.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben