Tötung in Berlin-Wedding : Mann lag erschossen in seiner Wohnung

Ein 55-Jähriger ist erschossen in seiner Wohnung in Berlin-Wedding gefunden worden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Toten kannten.

von
Die Polizei fragt: Wer kannte Saim Karslioglu und kann Angaben zu seinem Bekanntenkreis machen?
Die Polizei fragt: Wer kannte Saim Karslioglu und kann Angaben zu seinem Bekanntenkreis machen?Foto: Polizei

Eine Kollegin des 55-jährigen Saim Karslioglu hatte die Polizei am Mittwoch alarmiert, da er nicht bei der Arbeit war. Die Feuerwehr fand dann den Mann tot in seiner Wohnung in der Schulstraße. Er hatte Schussverletzungen im Oberkörper. Der Leichnam wird nun obduziert.

Nachbarn berichten, sie hätten bereits am 14. Januar einen lautstarken Streit in der Wohnung gehört. Auch ein Knallen hätten sie vernommen, sich aber nichts weiter dabei gedacht, hieß es.

Das Opfer soll bis zu seinem Tod in einem Imbiss tätig gewesen sein. "Er hatte sehr zurückgezogen und unauffällig gelebt", hieß es bei der Polizei.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Angaben zu dem Toten oder seinem Bekanntenkreis machen können oder sonst etwas Auffälliges bemerkt haben, sich unter der Rufnummer 030 - 4664 911 111 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben