Toter im Schäfersee : Polizei sieht kein Fremdverschulden

Am Montagabend hat die Polizei einen Toten im Schäfersee geborgen. Sie sieht keine Anhaltspunkte für ein Tötungsverbrechen.

von

Gegen 18 Uhr waren am Montagabend Zeugen am Schäfersee in Reinickendorf auf eine leblose Person aufmerksam geworden. Sie alarmierten die Polizei und Feuerwehr. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden; auch Wiederbelebungsmaßnahmen waren nicht erfolgreich. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalbeamten geht die Polizei nicht von einem Tötungsverbrechen aus, sondern vielmehr von einem Unfall.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben