• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Tragische Silvesterfeier : Frau stirbt durch Sturz von Dach in Kreuzberg

01.01.2013 14:59 Uhrvon und

Auf einer Silvesterfeier in Kreuzberg ist eine 27-jährige Frau offenbar durch einen tragischen Unfall ums Leben gekommen. Beim Betrachten des Feuerwerks um kurz nach Mitternacht fiel sie in einen Lichtschacht.

Eine 29-jährige Frau ist in der Silvesternacht in Kreuzberg auf tragische Weise ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, feierten die Frau und ihr 27-jähriger Ehemann zusammen mit Freunden auf dem Dach eines fünfgeschossigen Wohnhauses in der Graefestraße ins neue Jahr. Gegen 0.15 Uhr vermisste der Mann seine Frau. Zusammen mit anderen Partygästen suchte er das Dach nach ihr ab. Sie war von anderen Feiernden zuletzt gesehen worden, als sie an einer etwa ein Meter hohen Brüstung eines Lichtschachts stand.
Nach kurzer Suche bemerkte der Ehemann, dass das Taubennetz des Lichtschachts beschädigt war – fünf Stockwerke tiefer lag seine Frau auf dem Boden.

Die Feuerwehr, die gegen 0.30 Uhr eintraf, verschaffte sich einen Zugang zum Lichtschacht, indem sie eine verschlossene Tür aufbrach. Die Einsatzkräfte konnten die Frau nur noch tot bergen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau versehentlich in den etwa 15 Meter tiefen Schacht fiel, ein Fremdverschulden schließen sie aus.
Nach Polizeiangaben ist es bei manchen Häusern erlaubt, sich auf dem Dach zu bewegen, bei anderen nicht. Zu dem konkreten Fall gab es allerdings am Dienstag keine weiteren Angaben.

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Service

Weitere Themen

Nachrichten aus den Bezirken