Tragischer Unfall in Reinickendorf : 78-Jährige stirbt nach Wohnungsbrand

Eine 78-Jährige erliegt nach einem Wohnungsbrand in Reinickendorf im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).
Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).Foto: Thilo Rückeis

Nach einem Wohnungsbrand am Sonnabend in Reinickendorf ist eine Frau gestorben. Der Brand ereignete sich gegen 13.50 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Sommerstraße. Feuerwehrleute löschten die Flammen in der Wohnung im dritten Obergeschoss und entdeckten dabei die 78-jährige Wohnungsmieterin bewusstlos mit Brandverletzungen im Badezimmer. Die 78-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie am Samstagabend ihren schweren Verletzungen erlag. Die Brandursache ist derzeit unklar. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben