Update

Trauerfeier für Roman Herzog : Polizei riegelt Berlins Mitte ab

Anlässlich der Trauerfeier für den verstorbenen Bundespräsidenten a.D. Roman Herzog gibt es heute umfangreiche Sperrungen in Mitte.

von
Die Lage von 10 Uhr: Die schwarz markierten Straßen sind gesperrt. Rot bedeutet: Stau. Foto: VIZ
Die Lage von 10 Uhr: Die schwarz markierten Straßen sind gesperrt. Rot bedeutet: Stau.Foto: VIZ

Am heutigen Dienstag wird im Berliner Dom für den verstorbenen Bundespräsidenten a.D. Roman Herzog um 11 Uhr einen Trauergottesdienst mit anschließendem Staatsakt stattfinden. Anschließend findet ein Trauerempfang im nahe gelegenen Roten Rathaus statt. Eine Teilnahme der Bevölkerung ist nicht möglich.

Die Polizei teilt mit, dass es bis 16 Uhr zu umfangreichen Verkehrssperrungen in Mitte geben wird. Der Straßenzug Unter den Linden und Karl-Liebknecht-Straße wird abgeriegelt, die BVG stellt mehrere Buslinien in diesem Abschnitt ein. So fährt der TXL nur bis Hauptbahnhof, M48 und 200 nur bis Potsdamer Platz. Der 100er wendet bereits am Brandenburger Tor und fährt zurück zum Zoo. Die Straßenbahn ist nach BVG-Angaben nicht beeinträchtigt, kann also fahren vom Alex zum Hackeschen Markt.

Das Passieren des abgesperrten Bereichs ist nicht möglich, dies gilt auch für Fußgänger und Radfahrer. Wegen der hochrangigen Gäste gilt eine hohe Gefährdungsstufe. Geparkte Autos wurden in der Nacht und am Morgen abgeschleppt. Neben Bundespräsident Joachim Gauck wird auch EU-Ratspräsident Donald Tusk bei der Trauerfeier sprechen. Am Freitag soll Herzog, der am 10. Januar im Alter von 82 Jahren gestorben war, in Baden-Württemberg beigesetzt werden. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums gilt dieses Programm:

11 Uhr: Trauergottesdienst im Berliner Dom
Mitwirkende beim Gottesdienst:
Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD
Dr. Petra Zimmermann, Dompredigerin

11.45 Uhr: Staatsakt im Berliner Dom
Redner beim Staatsakt:
Joachim Gauck, Bundespräsident
Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts
Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates
Dr. Wolfgang Schäuble, MdB, Bundesminister der Finanzen

12.45 Uhr: Militärisches Abschiedszeremoniell vor der Kirche
(Großes militärisches Ehrengeleit)

13.30 Uhr: Trauerempfang im Berliner Rathaus

Roman Herzog ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren. Das Bild zeigt den von 1994 bis 1999 amtierenden Bundespräsidenten im Frühjahr 2015. Foto: Daniel Naupold/dpa
Roman Herzog ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren. Das Bild zeigt den von 1994 bis 1999 amtierenden Bundespräsidenten im...Foto: Daniel Naupold/dpa

Gesperrt werden nach Polizeiangaben diese Straßen:
- Spandauer Straße
- Jüdenstraße
- Gustav-Böß-Straße
- Karl-Liebknecht-Straße
- Unter den Linden,
- Am Lustgarten
- Bodestraße
- Hinter dem Zeughaus
- Am Zeughaus
- Hinter dem Gießhaus

Autor

27 Kommentare

Neuester Kommentar