Trauerfeier in Lichtenberg : Erschossener Rocker wird heute beerdigt

Ab 11 Uhr wollen Angehörige und Mitglieder der Rockergruppe "Guerilla Nation" den 28-Jährigen zu Grabe tragen. Es kann zu Straßensperrungen kommen.

Felix Hackenbruch
An dieser Stelle wurde am 26. August ein Mitglied der Rockergruppe Guerilla Nation von bislang unbekannten Tätern erschossen.
An dieser Stelle wurde am 26. August ein Mitglied der Rockergruppe Guerilla Nation von bislang unbekannten Tätern erschossen.Foto: dpa

Knapp zwei Wochen nach dem Mord an einem 28-Jährigen, der Mitglied der Rocker Gruppe "Guerilla Nations" war, findet heute in Lichtenberg die Beerdigung statt. Ab 11 Uhr soll der Mann auf dem Zentralfriedhof in der Gudrunstraße 30 beerdigt werden. Wie viele Rocker zu der Trauerfeier erscheinen werden, ist noch unklar. Auf der Facebook-Seite der "Guerilla Nation" haben die Rocker ein Bild des Verstorbenen gepostet. Darauf steht "Der letzte Weg eines Löwen" sowie die Daten der Beerdigung. Ein Polizeisprecher kündigte an, dass man bei Bedarf auch einzelne Straßen sperren wird. Es könnte also zu kleineren Verzögerungen im Straßenverkehr kommen.

Mord auf offener Straße

Der 28-Jährige war am 26. August mitten am Tag von einem Unbekannten im Kietzer Weg erschossen worden. Der Mann war von seinem Motorrad geschossen worden. Er soll sich noch zu einer nahen Werkstatt geschleppt haben, deren Mitarbeiter riefen Feuerwehr und Polizei. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war der 28-Jährige bereits tot.

Bei den "Guerllia Nations" handelt es sich um ein multiethnische Truppe, die wie eine klassische Rocker-Bruderschaften hierarchisch organisiert ist. Die Männer der „Guerilla Nation“ konkurrieren mit anderen Rockern um den Zugriff auf Bordelle, Diskotheken und Bars.

In Lichtenberg ist in den vergangenen Jahren mehrfach auf Rocker geschossen worden. Im August 2009 starb dabei der Hells-Angels-Aussteiger Michael B., im Mai 2012 wurde der Hells-Angels-Boss André S. durch Schüsse schwer verletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben