Treptow : Jugendlicher brutal zusammen geschlagen

Ein Jugendlicher ist in Treptow brutal zusammengeschlagen worden. Dem 16-Jährigen wurden bei dem Überfall am Freitagmorgen drei Zähne abgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Zudem erlitt er Prellungen im Gesicht.

Der Junge hatte an einer Bushaltestelle An den Treptowers gesessen, als ihm von zwei Unbekannten sein MP3-Player samt Kopfhörer entrissen wurde. Als er die Verfolgung aufnahm und sein Eigentum zurückverlangte, schlug einer der Räuber ihm mehrfach in das Gesicht. Als das Opfer am Boden lag, traten ihn beide Täter. Die beiden Räuber wurden von zwei unterdessen alarmierten Polizisten festgenommen und der Kriminalpolizei überstellt. (dapd)

19 Kommentare

Neuester Kommentar