Trickdieb in Friedrichshain : Frau belästigt und Handy gestohlen

Am frühen Donnerstagmorgen hatte ein junger Mann eine Frau belästigt und ihr dabei das Handy gestohlen. Die Polizei konnte den Täter festnehmen.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Bundespolizisten haben in der Nacht zu Donnerstag einen 25-jährigen Taschendieb auf dem S-Bahnhof Warschauer
Straße fest. Der 25-jährige sprach gegen 3.45 Uhr eine 26-jährige, alkoholisierte Frau an und küsste sie gegen ihren Willen mehrfach auf den Mund. Dabei stahl er der Frau ihr Handy. Als sie das bemerkte, sprach sie ihn darauf an und versuchte, es zurückzubekommen. Als das nicht gelang, wandte sie sich an die Polizisten vor Ort. Die Streife konnte den Täter noch auf dem Bahnsteig stellen. Der Täter versuchte noch, das Telefon in einem Papierkorb verschwinden zu lassen, aber die Polizisten konnten es sicherstellen. Der Täter wurde festgenommen, gegen ihn wird wegen besonders
schweren Diebstahls, Nötigung und Beleidigung ermittelt. Er ist polizeibekannt.

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben