Überfall : 18-Jähriger im Wedding beraubt

Zwei Unbekannte haben in Berlin Wedding einen 18-Jährigen überfallen. Die Täter drückten ihm das Messer gegen den Hals und forderten ihn auf, sein Handy herauszugeben.

WeddingEin 18-Jähriger ist in Berlin-Wedding von bewaffneten Räubern überfallen worden. Die zwei Unbekannten hatten ihr Opfer nach Polizeiangaben in der Nacht zu Donnerstag in der Soldiner Straße angegriffen. Sie hielten dem 18-Jährigen ein Messer an den Hals und forderten sein Handy, welches das Opfer auch herausgab.

Die Täter hatte die Beute laut einem Polizeisprecher aber offenbar nicht zufrieden gestellt. Sie hätten den 18-Jährigen weiter durchsucht und auch noch seine Geldbörse gestohlen. (iba/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben