Überfall : 22-Jähriger in Marzahn ausgeraubt

In Marzahn ist ein 22-jähriger von Unbekannten überfallen worden. Da er kein Bargeld bei sich hatte, zwangen sie ihn, an einer Bank Geld abzuheben.

Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zum Donnerstag in der Mehrower Allee in Marzahn von zwei Unbekannten brutal überfallen worden. Die beiden Männer bedrohten ihr Opfer mit einem Messer und schlugen und traten auf den 22-Jährigen ein, teilte die Polizei mit. Als sie kein Bargeld bei ihm fanden, schleppten sie ihn zu einer Bank und zwangen ihn dort, Geld abzuheben. Anschließend flüchteten die Täter. (nim/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben