Überfall auf Juwelier in Berlin-Wilmersdorf : Polizei sucht mit Bildern und Video nach dem Räuber-Duo

Noch immer hat die Polizei keine Spur zu den beiden Männern, die im September einen Juwelier am Olivaer Platz überfallen haben. Jetzt hat sie Bilder und ein Video von dem Raub veröffentlicht.

Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann?Foto: Polizei Berlin

Mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach einem Räuber-Duo, das am 10. September einen Juwelier am Kurfürstendamm in Wilmersdorf überfallen hat. Die beiden Unbekannten hatten kurz vor 11 Uhr den Verkaufsraum des Juweliers „Zewi“ betreten und die 58-jährige Geschäftsinhaberin, zwei Mitarbeiterinnen im Alter von 42 und 44 Jahren sowie eine Kundin mit einer Pistole mit Schalldämpfer bedroht. Die Räuber fesselten alle und brachen dann mehrere Vitrinen auf, aus denen sie Schmuck entnahmen. Anschließend flüchteten die Täter mit Fahrrädern in Richtung Olivaer Platz.

 Vier Tage nach dem Überfall fanden Kinder in einem Gebüsch hinter einer City-Toilette am Ludwigkirchplatz in Wilmersdorf eine Softairpistole mit einem Schalldämpfer, laut Polizei offenbar die Tatwaffe. Polizeibeamte entdeckten in der Nähe zwei zum Teil beschädigte Hemden sowie zwei Hosen, die die Täter während des Überfalls getragen haben sollen.

 Laut Polizei sind beide Täter zwischen 20 und 30 Jahre alt. Der eine wird als schlank, 1,65 Meter groß und mit dunkelblonden Haaren beschrieben. Er soll ein langärmeliges, gemustertes, rotbraunes Hemd, blaue Jeans und dunkle Schuhe mit heller Sohle und hellen Schnürsenkeln getragen haben. Der zweite Täter sei 1,80 Meter groß, habe dunkle Kleidung und eine Umhängetasche getragen. Das Duo stellte seine Forderungen in englischer Sprache. 

Die beiden Täter wurden beim Betreten des Juweliers gefilmt.
Die beiden Täter wurden beim Betreten des Juweliers gefilmt.Foto: Polizei Berlin

Die Polizei hat auf ihrer Internetseite ein Video des Überfalls veröffentlicht.

Hinweise, die auf Wunsch auch gegebenenfalls vertraulich behandelt werden können, nimmt das 1. Raubkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin im Tempelhofer Damm in Tempelhof unter der Rufnummer 030 / 4664 – 944 113 (Anrufbeantworter ist geschaltet) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (jkw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben