Überfall auf Tankstelle : Aufmerksamer Angestellter vertreibt Räuber

Ein Tankstellen-Kassierer hat am Sonntag einen Räuber in Britz vertrieben - der Angestellte hatte erkannt, dass die Pistole des Täters nicht echt war.

von

Ein Maskierter ist gegen 20.30 Uhr in die Tankstelle im Grünen Weg in Britz gegangen, bedrohte den 22-jährigen Kassierer mit einer Schusswaffe und verlangte Geld. Der Angestellte erkannte jedoch, dass es sich bei der Pistole um keine echte Waffe handelte, drückte den Alarmknopf und sagte dies dem Täter auch. Dieser verlangte abermals Geld, worauf der Mitarbeiter ein Küchenmesser in die Hand nahm und den Unbekannten vertreiben konnte. Ein Raubkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar