Überfall : Falsche Polizisten fesseln 15-Jährigen und berauben ihn

Dreiste Räuber haben sich am Freitagvormittag in Friedrichshain in der U-Bahn gegenüber einem Jugendlichen als Polizisten ausgegeben. Sie fesselten den 15-Jährigen mit Handschellen.

BerlinWie die Polizei mitteilte, wiesen sich die beiden Täter in einer U-Bahn der Linie 1 gegenüber dem Jugendlichen mit scheckkartengroßen "Dienstausweisen" aus. Am U-Bahnhof Warschauer Straße stiegen sie zusammen mit dem 15-Jährigen aus, fesselten ihn mit Handschellen an einen Zaun und flüchteten mit seinem Rucksack.

Der Jugendliche konnte eine Hand aus den Fesseln befreien und ging zu einer Polizeiwache, wo Beamte ihn mit einem Seitenschneider von den Handschellen befreiten, wie ein Sprecher mitteilte. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes und Amtsanmaßung. (imo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar