Überfall in Berlin-Buckow : Ladeninhaber drängt Diebe mit Paletten in die Flucht

Sie wollten Geld und gingen mit leeren Händen: Weil der Inhaber eines Ladens beim Überfall besonders mutig war, mussten bewaffnete Diebe ohne Beute fliehen. Auch andere Kriminelle hatten in der Nacht zu Donnerstag nur wenig Erfolg.

In Berlin-Buckow wurde am Mittwochabend ein Lebensmittelladen im Quarzweg überfallen. Die Täter waren mit Schusswaffe und Messer gekommen, haben die Angestellten bedroht und forderten Geld. Einer der Mitinhaber des Ladens allerdings reagierte schnell - und drängte die Männer mit einem Palettenstapel aus dem Geschäft. Sie flüchteten ohne Beute.

Außerdem wurden in der Nacht ein Auto- und ein Wohnungseinbrecher von der Polizei gefasst.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben