Überfall in Berlin-Marzahn : Sieben Jugendliche mit Fahndungsbildern gesucht

Sieben Jugendliche werden als mutmaßliche Räuber gesucht, die einen Mann in Berlin-Marzahn brutal überfallen haben sollen. Die Tatverdächtigen wurden zuvor von der Überwachungskamera einer Tram gefilmt.

von
Diese Jugendlichen werden als tatverdächtige Schläger von der Polizei gesucht.
Diese Jugendlichen werden als tatverdächtige Schläger von der Polizei gesucht.Foto: Polizei

Die Polizei erhofft sich, mit Hilfe der Veröffentlichung von Bildern aus der Überwachungskamera die Verdächtigen zu finden, die an Christi Himmelfahrt dieses Jahres, also am 9. Mai, einen Mann in Berlin-Marzahn verfolgt, geschlagen und beraubt haben sollen. Die sieben, darunter zwei junge Frauen, sind laut Polizei gegen 23 Uhr zusammen mit dem späteren Opfer an der Straßenbahnhaltestelle der Linie M6 - Jan-Petersen-Straße - ausgestiegen. Die Gruppe verfolgte den Mann und kreiste ihn ein. Mindestens vier der gesuchten jungen Männer schlugen und traten auf den Umzingelten ein, bis er zu Boden ging. Einer der Angreifer griff sich den Rucksack, bevor die Gruppe sich entfernte. Der Verletzte wurde am Boden liegend zurückgelassen.

Autor

11 Kommentare

Neuester Kommentar