Überfall in Marzahn : 22-jähriger S-Bahnschläger zu Gefängnisstrafe verurteilt

Auf eine Schlägerei in der S-Bahn hat ein Amtsgericht mit einer Strafe von 18 Monaten Haft gegen einen 22-jährigen Mann aus Marzahn reagiert. Er hatte am  1. Februar 2012 in Linie 7 einen angetrunkenen Fahrgast ins Gesicht geschlagen und getreten.

von

Im Prozess hatte sich der Koch am Dienstag auf Notwehr berufen. Er habe sich bedroht gefühlt, weil der Mann nach Pöbeleien mit erhobener Faust aufgestanden sei. Das Gericht sah es jedoch als erwiesen an, dass er sich an Haltestangen festhielt und mit Schwung gegen den Kopf des 43-Jährigen trat, als dieser bereits am Boden lag.

10 Kommentare

Neuester Kommentar